„Meine mit mir selbst gemachten Erfahrungen lehren mich, dass es kein Hindernis gibt, das eine Frau, die für das Fach Interesse und Neigung hat, nicht zu bewältigen vermöchte.“  Architektin Lois L. Howe (1864-1964)

Mit diesem Zitat der amerikanischen Architektin, verweist sie darauf dass mittlerweile jeder Mensch, unabhängig vom Geschlecht, des Architekten nachgehen kann. Lisa Tiedje und Juliane Aleithe machen damit auf eine in Ihrem Seminar auf die Problematik aufmerksam dass der Name Lois  L. Howe vielen unbekannt ist. Eine Vielzahl von Architektinnen und Architekten sind anonym geblieben und über die Zeit hinweg aus dem Wissenskanon verschwunden. Die Umstände und Gründe, die dazu geführt haben sind unterschiedlicher Natur und stets Bestandteil umfangreicher Auseinandersetzung mit dem Thema: Architektin. 

“Kennen Sie sie?” lautet der Titel des Seminars welches Sie auf der UDK-Berlin im Umfang von 3 ECTS im Bachelor und 5 ECTS im Master, anbieten. In diesem wird durch die Kooperation der Lehrstühle Experimentelles Gestalten, Grundlagen des Entwerfens, Architekturgeschichte und Architekturtheorie ein Einblick in akademische Debatten und Ausstellungen gegeben. Des Weiteren besteht die wesentliche Aufgabe des Seminars, Recherchen zu Architektinnen welche in Vergessenheit geraten sind, anzustellen. Deren Entwürfe und Pläne, werden in bezug auf ihre architektonische Qualität analysiert und diskutiert. Die Ergebnisse werden anschließend in Form einer Publikation veröffentlicht, siehe Link.  

Weiterführendes:

Publikation:Universität der Künste Berlin // Seminar // Lisa Tiedje // Juliane Aleithe // Julius Fischötter // 2019
https://webby.arch.udk-berlin.de/index.php/s/HdaQ62CM2C2DMpX#pdfviewer
Website: Universität der Künste Berlin // Lisa Tiedje // Juliane Aleithe // 14. Jän. 2021
https://www.udk-berlin.de/studium/architektur/fachgebiete/architekturgeschichte-und-architekturtheorie/lehre/archiv/kennen-sie-sie-entwuerfe-und-biografien-von-architektinnen/

Leave a Reply

Your email address will not be published.